Lebensduft.net - Hypnose & Coaching Praxis Claudia Bäumer

Herzensdinge

Kennen Sie das auch: Sie besitzen Dinge, die Sie vielleicht nicht wirklich
brauchen, die Platz wegnehmen und einstauben. Trennen möchten Sie sich dennoch nicht, weil Ihnen diese Dinge wichtig sind. Das sind Herzensdinge.

Sie stehen auf Regalen, lagern in Schränken, oder wir bewahren sie in schönen Aufbewahrungsboxen auf. Herzensdinge schleppen wir unser ganzes Leben mit uns rum. Sie erzählen eine Geschichte, die uns wichtig ist, oder sie erinnern uns an besondere Momente oder Menschen.

Eingeladen zur Blogauktion Herzensdinge von Karin Austmeyer, fielen mir
sofort viele Herzensdinge ein, die sich im Laufe der Zeit bei mir angesammelt haben und die mich wahrscheinlich mein ganzes Leben begleiten werden.

Jeder Mensch hat solche Herzensdinge, auf die er nicht verzichten kann oder will. Seien es die Kuscheltiere aus der Kindheit oder die LPs aus der Jugend, die zum ersten Kuss verhalfen.

Lebensduft.net - Hypnose & Coaching Praxis Claudia Bäumer

Meine Herzensdinge

Von allen Herzensdingen die ihren Weg zu mir gefunden haben, fielen mir die Folgenden ganz spontan ein, als ich diesen Beitrag geschrieben habe:

  • Das Olivenöl aus Monolithos auf Rhodos.
    Ich habe es in dem ersten gemeinsamen Urlaub mit meinen Ehemann, in
    einem winzig kleinen Laden gekauft. Das Olivenöl steht dekorativ in meiner
    Küche und ist noch unbenutzt.
    Ich werde es nie kosten, weil ich mir die Erinnerung an diesen ersten Urlaub und dem wunderschönen Monolithos erhalten möchte.
  • Brautkleid, Brauthandschuhe, Strumpfband, Brautschleier, Brautschuhe und Brautkranz.
    Vermutlich behalten die meisten Frauen diese Dinge auf, die an den schönsten Tag im Leben erinnern. Manche Frauen geben ihr Brautkleid auch an ihre
    Tochter weiter, die wiederrum an ihre Tochter und so weiter.
  • Bücher von besonderen Menschen.
    Es gibt in meinem Leben ganz besondere Menschen, die meine Leidenschaft für Bücher mit mir teilen. Es sind vornehmlich ältere Menschen, die auf ein
    erfülltes und bewegtes Leben zurückblicken. Bücher, haben sie ihr ganzes
    Leben begleitet und geprägt. Dank dieser Menschen besitze ich Unmengen an Büchern, teilweise mit einer persönlichen Widmung, die einen Ehrenplatz in meinen Bücherregalen bekommen.
  • Die Bibel meiner Eltern.
    Meine Eltern bekamen zu ihrer Hochzeit eine Bibel geschenkt. Diese Bibel ist schon ziemlich abgegriffen; ist doch wahrscheinlich oft in ihr gelesen worden. Ich halte sie in Ehren, weil sie eine schöne Erinnerung an meine Eltern ist. Wenn ich die Bibel in den Händen halte stelle ich mir vor, wie oft auch meine Eltern diese Bibel in ihren Händen hielten und darin gelesen haben.
  • Meine erste eigene Querflöte.
    Ich bin in einer sehr musikalischen Familie aufgewachsen und habe bereits mit 6 Jahren in zwei Spielmannszügen Querflöte gespielt. Zu meinem 12. Geburtstag, schenkten mir meine Eltern eine Querflöte mit persönlicher Gravur.
    Ich habe seit vielen Jahren keine Querflöte mehr gespielt, schaue mir meine aber immer wieder gerne an. So erinnert sie mich an eine sehr schöne, musikalische Kindheit.

Diese Liste könnte ich beliebig fortsetzen.

Es gibt Anlässe, zu denen ich meine Schränke oder Kartons auf dem Dach-
boden nach unnützen Dingen durchforste. Beispielsweise die Adventszeit, wenn ich meine Weihnachtsdekoration hervor hole. Oder auch vor den Jahres-
zeiten, wenn die Kleidung weniger oder mehr wird. Und ich bin ganz ehrlich: Alles was ich wirklich nicht mehr benutze oder getragen habe, wird radikal „entsorgt“. Meistens spende oder verschenke ich diese Dinge, weil sie jemand anderen durchaus ja noch nützlich sein können.

Bei solchen Aktionen fallen mir dann auch die Herzensdinge in die Hände und ich denke an den Moment, den Anlass oder an die Person, der ich das Herzensding zu verdanken habe.

Herzensdinge lässt man nicht einfach los getreu dem Motto „Befreie dich von Unnützen“. Nein, diese Dinge nehmen einen ganz besonderen Platz im Leben und in der Wohnung ein. Für den einen ein Staubfänger, für den anderen unnützer Kram – Jeder hat Herzensdinge die für ihn wichtig sind.

Und Sie?

Haben Sie auch Herzensdinge, von denen Sie sich niemals trennen würden? Schreiben Sie mir Ihre Herzensdinge. Ich freue mich darauf!

Wollen Sie keinen Beitrag mit Verwirklichungs-Tipps verpassen?
Dann melden Sie sich einfach für meinen kostenlosen Newsletter an und Sie werden automatisch per E-Mail über neue Beiträge von mir informiert.
Oder Sie abonnieren meine kostenlosen RSS-Beiträge und sind so über meine neuen Beiträge, immer aktuell auf dem Laufenden.

Bis bald und alles Gute, Ihre Claudia Bäumer

 

 

 

 

Advertisements

Veröffentlicht von

Claudia Bäumer | Lebensduft-Coaching-Blog

Als Hypnotiseurin, Persönlichkeitstrainerin (Coach) und Mentalheilerin, begleite ich Menschen in Umbruchsituationen und schwierigen Lebensphasen und auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten, zufriedenen und erfüllten Leben. Meine Umsetzung hierzu ist, zu innerer Stärke und Ausgeglichenheit zu gelangen, persönliche Ziele zu reflektieren und selbstbestimmt umzusetzen, die eigene Lebensqualität zu verbessern und das Leben mit all seinen Möglichkeiten, von einer neuen Seite aus zu betrachten. Auf meiner Webseite & Blog LEBENSDUFT.NET möchte ich einen kleinen Beitrag zur Selbsthilfe leisten und Wege aufzeigen, mit all den Düften des Lebens freier, bewusster und entspannter zu leben. Denn jeder Mensch ist dazu bestimmt, auf allen Ebenen des Seins, glücklich, zufrieden und erfüllt zu leben! Herzlichst, Ihre Claudia Bäumer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s