Über das Leben und das Älterwerden – Interview mit Claudia Bäumer

Neulich fragte mich die geschätzte Blogger-Kollegin Karin Austmeyer von Sweetsixty.de, ob ich im Rahmen ihrer „Sonntagsfragen“, Lust auf ein
Interview habe. Karin lernte ich im Internet kennen und lese gerne ihre Blogbeiträge. Mit einem Augenzwinkern schreibt sie interessante Beiträge darüber, dass das Leben mit 60, keineswegs aus Gehilfen, Inkontinenz und Schlagern besteht und Mann/Frau längst nicht zum alten Eisen gehört.

Nun bin ich zwar (noch) nicht die Zielgruppe für Karin`s Blog, finde aber dennoch ihre Beiträge immer sehr lesenswert und amüsant. Manchmal bekomme ich hier und da einen ersten Eindruck von dem, was mich in ein paar Jahren vielleicht einmal erwarten kann. Und ich bin dank Karins Blog, voller Vorfreude darauf…

So sagte ich dann auch gerne meine Interviewteilnahme zu und stellte mich, den teilweise sehr nachdenklichen Fragen, zu meiner Einstellung und Meinung zum Älterwerden und zu meinen persönlichen Lebensumständen.
Das Interview hat mir sehr viel Spaß gemacht hat, auch wenn es hier und da
eine Reise in meine Vergangenheit war und ich so manchen Blick zurückwerfen musste. Doch auch hier habe ich wieder einmal festgestellt, dass ich mit
meinem persönlichen Lebensmotto richtig liege:

Ich lebe nicht in meiner Vergangenheit.
Ich lebe im Hier und Jetzt,
für meine
Zukunft.

Ohne mein Lebensmotto wäre so manche Station in meinem Leben, heute ein wunder Punkt für mich, dem ich wahrscheinlich nur zu gerne ausweichen
würde. Aus meinen diesbezüglichen Erfahrungen, vermittele ich diese Lebenseinstellung auch in meinen Coachings, weil es meiner Meinung nach oft keinen Sinn macht, sich in der Vergangenheit aufzuhalten.
Es sei denn, man beantwortet Interviewfragen ;-). Unsere Vergangenheit
können wir nicht mehr ändern, sie ist geschehen und vorbei. Aber wir können sehr wohl selbst Einfluss darauf nehmen, wie wir unsere Gegenwart leben und unseren Blick stets nach vorne richten.

Nun aber zurück zum Interview, wofür ich Karin an dieser Stelle nocheinmal herzlich DANKESCHÖN sagen möchte. Ich habe ihre Fragen zwar nicht immer spontan, aber gerne beantwortet:

  • Wenn du ans Älterwerden denkst, was ist für dich das Schönste, was das Schlimmste daran und was macht dir am meisten Angst?
  • Welche Vorteile siehst du in deinem Alter gegenüber der jungen Generation?
  • Was war deine schönste und was deine schlimmste Erfahrung in deinem
    bisherigen Leben?
  • Welche Lebensphase hast du als deine glücklichste empfunden?
  • Was war das schönste Geschenk, das du je bekommen hast?
  • Sind deine Lebensträume wahr geworden?
  • Wohin möchtest du noch reisen, was noch erleben, was noch lernen?
  • Wie stellst du dir dein Leben mit 70, 80 oder älter vor?
  • Hast du Angst vor dem Tod?

Wenn Sie wissen möchten, was ich auf die teilweise herausfordernden Fragen geantwortet habe, können Sie hier mein Interview mit Karin Austmeyer von Sweetsixty.de lesen:

Viel Vergnügen beim Lesen des Interviews! Ihre Claudia Bäumer

Advertisements

Veröffentlicht von

Claudia Bäumer | Lebensduft-Coaching-Blog

Als Hypnotiseurin, Persönlichkeitstrainerin (Coach) und Mentalheilerin, begleite ich Menschen in Umbruchsituationen und schwierigen Lebensphasen und auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten, zufriedenen und erfüllten Leben. Meine Umsetzung hierzu ist, zu innerer Stärke und Ausgeglichenheit zu gelangen, persönliche Ziele zu reflektieren und selbstbestimmt umzusetzen, die eigene Lebensqualität zu verbessern und das Leben mit all seinen Möglichkeiten, von einer neuen Seite aus zu betrachten. Auf meiner Webseite & Blog LEBENSDUFT.NET möchte ich einen kleinen Beitrag zur Selbsthilfe leisten und Wege aufzeigen, mit all den Düften des Lebens freier, bewusster und entspannter zu leben. Denn jeder Mensch ist dazu bestimmt, auf allen Ebenen des Seins, glücklich, zufrieden und erfüllt zu leben! Herzlichst, Ihre Claudia Bäumer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s