www.lebensduft.net - Hypnose-Coaching-Praxis Claudia Bäumer

Über mich

Ich – Claudia Bäumer

www.lebensduft.net - Hypnose & Coaching Praxis Claudia Baeumer

„Ich bin lebendig, weil ich mein Leben mit all seinen Facetten lebe.
Ich bin stark, weil ich niemals aufgebe, sondern nach Lösungen suche.
Aber auch Schwäche, kann ich eingestehen und um Hilfe bitten.
Ich bin klug, weil ich Fehler gemacht habe, aus denen ich gelernt habe.
Ich bin mutig weil ich ausgetretene Pfade auch mal verlasse und neue Wege gehe. Ich kann lachen, weil ich die Traurigkeit kenne.
Ich bin zufrieden und glücklich, weil ich Armut und Krankheit kenne.
Ich bin eine stolze und starke Person, die es durch harte Zeiten geschafft
und dadurch gelernt hat, das Leben zu leben!“
(Claudia Bäumer)

Persönliches

Ich bin:

  • Jahrgang 1968, geboren in Nordrhein-Westfalen und lebe seit 2002 in meiner Wahlheimat Ostfriesland.
  • Glücklich verheiratet mit dem besten Mann der Welt,
    meinem Partner, meinem Berater, meinem Geliebten und Vertrauten.
  • Liebende Mutter von 4 wundervollen Kindern, die mir zeigen, dass ich mit
    meiner Erziehung vieles richtig gemacht habe und nicht immer daneben lag.
  • Eine verwaiste Mutter, weil mein Sohn den Ruf der Ewigkeit lauter
    vernommen hat, als die Stimme des Lebens.
  • Omi von drei entzückenden Enkelkindern, die mir helfen jung zu bleiben.
  • Direkt, ehrlich, wissbegierig und nicht allwissend.
  • Leidenschaftliche Leserin von Fachbüchern und Literatur, die mich zum
    Lachen bringt.
  • Schreiberin von diesem Blog, von Erlebtem und Erfahrenem – Was vielleicht
    irgendwann einmal zu einem Buch wird.

Meine Maxime

Ich lebe nicht in meiner Vergangenheit. Ich lebe im Hier und Jetzt für meine
Zukunft und ich höre jeden Tag auf mich!

Aktuelle Verwirklichungen

  • Spanisch lernen. Ich finde diese Sprache unglaublich temperamentvoll und ausdrucksstark.
  • Lenormand Karten legen lernen. Immer wieder überrascht mich die enorme Treffsicherheit der Karten. Außerdem habe ich auch eine spirituelle Seite.

Meine Lebensträume

  • Auf dem Jakobsweg (Camino de Santiago) pilgern.
  • Auswandern nach Spanien.

Getan, Erfahren & Gelernt

In meinem beruflichen Leben ist immer Bewegung gewesen, weil ich gerne Neues entdecke und lerne. Viele Jahre war mein Hauptberuf natürlich Mutter sein, in denen ich neben Haushalt und Kindern, nebenberuflich als Handels-
vertreterin bei einem deutsch-amerikanischen Unternehmen arbeitete und für einen Buchverlag in der Werbung tätig war.
Beruflich durchgestartet bin ich ab 1997, indem ich verschiedene Positionen in
mittelständigen und großen Unternehmen begleitetet habe und mich
beruflich weiterbilden und qualifizieren konnte:

  • Personalführung und -motivation, Psychologische und Provokative
    Gesprächskommunikation und Gesprächscoaching, Onlinekommunikation und Onlinemarketing.
  • Assistentin der Geschäftsleitung im Personalmanagement. In dieser
    Funktion war ich verantwortlich für die Personalführung,
    der Arbeitsstellenbeauftragung und der Arbeitsplatzsicherung. Durch diese
    Tätigkeiten, habe ich mein Wissen in Coaching, Kommunikation und
    psychologische Interaktionen vertiefen können.

Seit 2002 bin ich Selbstständig. Neben meinem Schönheits- und Wellness-
institut Studio Hautnah, gründete ich das In Balance leben –
Ganzheitszentrum – woraus im Jahr 2016, die heutige Lebensduft – Hypnose &  Coaching Praxis mit folgenden Qualifikationen wurde:

  • Weiterbildung zur Persönlichkeitstrainerin.
  • Ausbildung zur Hypnotiseurin.
  • Weiterbildung in Positiver und Energetischer Psychologie.
  • Fortbildung zur Ganzheitstherapeutin.
  • Usui und Kundalini Reiki Meisterin.
  • Weiterbildungen in alternativen und ganzheitlichen Verfahren aus der
    Naturheilkunde und der Traditionellen Chinesischen Medizin als
    Heilpraktikeranwärterin, sowie die Chinesische Gesichtsdiagnose und
    Quantenheilung.

Außerdem gebe ich Seminare in Usui und Kundalini Reiki, Seminare in
Selbsthypnose, unterrichte Entspannungskurse, und gebe Mentaltraining
(Selbstsuggestion, Meditation).

Mein bisheriger Weg

Bestimmt möchten Sie mehr erfahren, über den Menschen Claudia Bäumer, die Sie auf Ihrem Weg unterstützend begleiten will und Ihnen auf dem Lebensduft Blog Vorschläge zur Selbsthilfe anbietet. Nun, ich habe lange überlegt, wie ich mich wohl am besten bei Ihnen vorstelle als der Mensch, dessen Beiträge Sie lesen und umsetzen mögen und dessen Unterstützung Sie gerne in
Anspruch nehmen, wenn es nötig ist.
Ich persönlich lese gerne von Menschen und höre ihnen ebenso gerne zu, die ihren Erfahrungsschatz in der Schule des Lebens sammeln durften.
Denn wo lernen wir mehr, was prägt uns nachhaltiger, als das Wissen, die Fähigkeiten und Erkenntnisse, die wir im Laufe unseres Lebens erfahren dürfen.
Und deshalb möchte ich Ihnen ein klein wenig von dem Menschen
Claudia Bäumer erzählen, der nicht anders ist als Sie.

Mich interessiert, wie der Mensch tickt und wie ein erfülltes Leben gelingt.
Vor über 25 Jahren fing ich an, mich mit Persönlichkeitsentwicklung zu
beschäftigen, sowie mit der Frage, wie Menschen ihr persönliches Schicksal
gestalten. In dieser Zeit lernte ich eine Menge über die menschliche Psyche und über positive Lebensgestaltung.

Zunächst wendete ich mein Wissen und meine (Er-) Kenntnisse für mich selbst an und wurde von Freunden und der Familie gerne um Rat gefragt, wenn es mal nicht „rund“ lief oder irgendwo der Schuh drückte.
Doch schlug ich beruflich zunächst eine ganz andere Laufbahn ein, als Fachfußpflegerin, ganzheitlich orientierte Naturkosmetikerin und Heilpraktiker-
anwärterin. Damit war der Grundstein für die Gründung meines ersten
Geschäftes, Studio Hautnah, gelegt.

Die Fragen, was den Menschen antreibt und wie das Leben erfüllt gelingt,
interessierten mich irgendwann mehr als nur für den privaten Gebrauch.
Auch wurden im Privaten zunehmend mein Rat und meine Hilfe gesucht, wenn es um die Fragen des Lebens ging oder es galt, schwierige Lebenskrisen zu überwinden. Ich wurde zunehmend darin bestätigt und bestärkt, dass es mehr Menschen geben muss, die in Zeiten einer Krise oder besonderen Lebens-
umständen, kompetent und menschlich zur Seite stehen. Und so wuchs der Wunsch in mir, mein Wissen professionell zu vertiefen und weiter auszubauen, um Menschen nicht nur im Privaten, sondern auch beruflich auf ihrem eigenen Lebensweg fachlich zu begleiten. Dadurch, dass aus Studio Hautnah mittlerweile ein Familienbetrieb geworden war, indem mich meine älteste Tochter und mein Ehemann unterstützten, konnte ich mich aus dem Schönheits- und Wellnessbereich ein wenig zurückziehen und weitere Aus- und Fortbildungen absolvieren, um mein zweites Geschäft, die heutige Hypnose & Coaching
Praxis  zu gründen.

Meine Fähigkeiten und meine Kenntnisse sind mir nicht zugeflogen. Ich habe sie mir erarbeitet, durch private Umstände, verschiedene Ausbildungen und
eine Menge Lebenserfahrungen. Dadurch bin ich zu einer starken Frau
geworden und stehe mit beiden Beinen auf der Erde. Ich habe Erkenntnisse für das Leben gewonnen, deren Zusammenhänge ich gerne an Menschen weitergebe.

Die verschiedenen Stationen meines Lebensweges, mit all den Geschehnissen und Erfahrungen, ließen mich zu dem Menschen werden, der ich heute bin:
Eine erfahrene Frau, ein realistischer Mensch, ein guter Coach, anerkannt und
geschätzt von Freunden und Klienten. Und das ist gut so!

Das tue ich

In Hypnosesitzungen, Coaching und Seminaren begleite und unterstütze ich
Menschen dabei:

  • zu erkennen, was ihnen wichtig ist und ihnen Spaß macht,
  • sich und ihre Vorhaben überzeugend zum Ausdruck zu bringen,
  • das anzupacken und umzusetzen, was ihnen gut tut und was sie sich
    vorgenommen haben,
  • ihre innere Balance herzustellen und in ihre eigene Mitte zu gelangen,
  • ihr Leben tatkräftig selbst in die Hand zu nehmen und eine Krise als Chance zu sehen,
  • in Erkenntnis-, Veränderungs- und Entfaltungsprozessen den eigenen Weg zu erkennen,
  • zuversichtlich und kraftvoll durch Krisensituationen zu gehen.

Neben meiner Arbeit in meiner Hypnose & Coaching Praxis, geht es auch in meinen Seminaren und hier im Lebensduft Blog  um das Erkennen, Sagen, Tun und Genießen.
Ich coache nach dem konstruktivistischen Ansatz und berate mit Methoden der Positiven Psychologie, sowie dem Hypnose-Coaching.
Weiterhin unterstütze ich Menschen dabei, die Balance zwischen Kopf und Herz zu schaffen, in der eigenen Mitte anzukommen und mit sich im Einklang zu sein.

Und zum Schluss…

… wissen Sie nun, dass auch ich eine Lebensgeschichte habe, die mich meine
Bestimmung hat finden lassen. Ich danke all den Menschen und meinen
Lehrern, dass ich von ihnen lernen und Teil ihres Lebens sein durfte!
Alles, was ich lernen und erfahren durfte, fließt auf selbstverständliche Weise in meine tägliche Arbeit ein und fügt sich zu einem Ganzen. Ich danke besonders den Menschen in meinem Leben, denen meine ganze Liebe gehört, dass sie
geduldig mit mir sind, immer an mich glauben, meine Pläne und Ideen
unterstützen (mögen sie noch so verrückt sein) und mich einfach so nehmen, wie ich bin! Herzlichen Dank!

Um meine kleine Biografie abzurunden, verrate ich Ihnen, was die Quintessenz meiner bisherigen Lebenserfahrungen ist und woraus die Essenz meines
erfüllten Lebens besteht. Dazu „leihe“ ich mir das folgende, sehr schöne Zitat Als ich mich zu lieben begann von Charlie Chaplin. Denn treffender hätte ich mich selbst nicht beschreiben können. Ich danke Ihnen für die Zeit, die Sie zum Lesen meines bisherigen Lebensweges aufgebracht haben.

Als ich mich zu lieben begann,
habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin, und das alles was geschieht,
richtig ist. Von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich, das nennt man VERTRAUEN.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid
nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich, das nennt man AUTHENTISCH SEIN.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen und konnte
sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man REIFE.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben,
und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft
zu entwerfen.
Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude macht,
was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt,
auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich, das nennt man EHRLICHKEIT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von Allem,
was mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das “gesunden Egoismus”, aber heute weiß ich,
das ist SELBSTLIEBE.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben
und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick, wo ALLES stattfindet,
so lebe ich heute jeden Tag und nenne es BEWUSSTHEIT.

Als ich mich zu lieben begann,
da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann.
Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute HERZENSWEISHEIT.
Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und
Problemen mit uns selbst und anderen fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen dabei neue Welten.
Heute weiß ich, DAS IST DAS LEBEN.

Herzlichst, Ihre Claudia Bäumer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s